Mutmaßlicher Bandentäter Jahre nach Diebstahlserie gefasst

Parsberg
08.11.2022 - 14:17 Uhr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Mehrere Jahre nach einer Serie von Fahrraddiebstählen und Einbrüchen im Raum Tübingen ist ein mutmaßlicher Mittäter in Bayern erwischt worden und in Untersuchungshaft gekommen. Zollbeamten war bei einer Verkehrskontrolle an der Autobahn 3 bei Parsberg (Kreis Neumarkt in der Oberpfalz) am Donnerstag der bestehende Haftbefehl gegen den 44-Jährigen aufgefallen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und Beamten des Polizeipräsidiums Reutlingen übergeben.

Der Verdächtige soll Teil einer Bande gewesen sein, die von 2015 an Hunderte Fahrraddiebstähle und Dutzende Einbrüche begangen hat. Zehn Männer wurden 2016 und 2017 festgenommen und zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Auch gegen das nun dingfest gemachte Gruppenmitglied war bereits 2016 ein richterlicher Haftbefehl erwirkt worden. Der Mann soll für den Transport der gestohlenen Fahrräder nach Bosnien verantwortlich gewesen sein.

Pressemitteilung

© dpa-infocom, dpa:221108-99-433442/4

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.