Motorrad kracht in Leitplanke: 17-jährige Mitfahrerin tot

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Waldmünchen (dpa/lby) - Eine 17-Jährige ist bei einem Motorradunfall in der Oberpfalz getötet worden. Sie fuhr auf einem Motorrad mit, das auf einer Staatsstraße im Landkreis Cham nahe Waldmünchen am Samstagabend ins Rutschen geriet und gegen eine Leitplanke krachte, wie die Polizei in der Nacht zum Sonntag mitteilte. Die Jugendliche starb noch an der Unfallstelle. Der 19-jährige Fahrer wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache blieb zunächst unklar. Andere Fahrzeuge seien nach ersten Erkenntnissen nicht beteiligt gewesen, hieß es.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp