06.07.2015 - 00:00 Uhr
DieterskirchenOberpfalz

Alter macht Freude

"Wenn man so rüstig ist, dann macht das Alter Freude": Diesen Satz hörte Maria Hörl oft an ihrem 95. Geburtstag.

In bester Gesundheit feierte Maria Hörl ihren 95. Geburtstag im Kreise ihrer Familie. Auch Bürgermeister Johann Graßl (rechts) gratulierte der Jubilarin. Bild: weu
von Udo WeißProfil

"Viele Gratulanten kamen ins Pfarrheim, um der vitalen Jubilarin Glück zu wünschen, darunter auch Vertreter des Frauenbundes, des Pfarrgemeinderats und des Krankenpflegevereins. In Unterauerbach geboren, heiratete sie Georg Hörl, der im Steinbruch gearbeitet hat. Zusammen betrieben sie eine kleine Landwirtschaft in Weislitz. Aus der Ehe gingen acht Kinder hervor, von denen jedoch drei Söhne bereits verstorben sind. Auch ihren Mann verlor sie 1982. Neben der landwirtschaftlichen Arbeit und dem Versorgen der Familie hat Maria Hörl "in den Chips" gearbeitet sowie in einer Bäckerei. Auch in dem hohen Alter versorgt sie noch selber ihren Haushalt bei Sohn Rudi, arbeitet gern im Garten und liest die Heimatzeitung - meist ohne Brille. Zu ihrem Ehrentag gratulierten natürlich die dreizehn Enkel und einundzwanzig Urenkel sowie Bürgermeister Graßl.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp