Benefizschießen für die Damen

Lokales
Dieterskirchen
15.04.2013
0
0
Der Oberpfälzer Schützenbund veranstaltet zum vierten Mal ein Damen-Preisschießen zugunsten krebskranker Kinder. Mit der Teilnahme an diesem Benefizschießen trägt jede Schützin ein kleines bisschen dazu bei, die Not ein wenig zu lindern.

Das Damen-Preisschießen für den Gau Neunburg findet in Dieterskirchen für den Schützenverein "Freischütz" am Freitag, 26. April, um 19 Uhr statt. Geschossen wird mit Luftgewehr oder Luftpistole ( Teilerfaktor LP 3,0/Scheiben immer schwarz). Mit der Einlage in Höhe von sieben Euro sind bezahlt: zehn Schuss Meister/Glück kombiniert, fünf Schuss Sachpreise. Für den Mannschaftspokal fallen zehn Euro Einlage an. Eine Mannschaft besteht aus drei Schützinnen, je Schützin fünf Schuss, der beste Tiefschuss wird gewertet.

Seniorenscheibe/Auflage (ab Jahrgang 1957): für fünf Schuss 2,50 Euro. Die Preisverteilung findet am Samstag, 20. Juli, um 19 Uhr im Schützenheim Hirschau, Gau Amberg statt. Es gibt neben Sachpreisen auch Geldpreise in den jeweiligen Schießdisziplinen zu gewinnen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.