27.05.2016 - 02:00 Uhr
DieterskirchenOberpfalz

Blütenpracht zum Nulltarif und dazu noch wertvolle Tipps

Mit der Pflanzentauschbörse hat der Obst- und Gartenbauverein vielen Hobbygärtnern eine Freude bereit und zum Blühen und Gedeihen in der Gemeinde beigetragen. Vor dem Pfarrheim war eine breite Palette an Ablegern, Knollen, Stauden und Gemüsepflanzen aufgebaut, die reißenden Absatz fanden. Die zahlreich erschienenen Gartenfreunde konnten nach Herzenslust stöbern und sich Anregungen holen. Das umfangreiche Angebot enthielt Kräuter, Tomaten- und Paprikapflanzen, Bodendecker, Sommerstauden und auch Zimmerblumen. Die beiden Vorsitzenden Monika Roßkopf und Anita Graßl gaben bereitwillig Tipps zur Pflege und zum Pflanzen. Auch Ehrenvorsitzender Benno Lehner trug mit seinem Wissen dazu bei, dass die ausgewählten Pflanzen an die richtige Stelle gesetzt werden und gut gedeihen. Selbst auswärtige Interessenten nutzten die Gelegenheit, sich zum Nulltarif mit Pflanzen einzudecken. Bei Kaffee und Kuchen bestand ausreichend Gelegenheit, sich gleich an Ort und Stelle über erfolgreiches Gärtnern auszutauschen. Bild: weu

von Udo WeißProfil

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.