Frauenbund Dieterskirchen verpflichtet "hochkarätige Stars"
Schlagerfestival kommt an

Ein voller Erfolg war das 1. Schlagerfestival in Dieterskirchen beim Frauenbundfasching. Bild: weu
Vermischtes
Dieterskirchen
09.02.2018
284
0

Für den Weiberfasching hatte der Frauenbund keine Mühen gescheut und hochkarätige Stars zum 1. Dieterskirchener Schlagerfestival engagiert. Unter der Moderation von "Thomas Gottschalk" (Andrea Ruhland) und seiner bezaubernden Partnerin "Michelle Hunziker" (Grit Popelka) traten Doubles für Wolfgang Petry, Heino, DJ Ötzi, Andrea Berg und Jürgen Drews auf. Roberto Blanco ist mit zwei rothaarigen Go-go-Girls erschienen, Helene Fischer stöckelte mit überdimensional hohen High-Heels auf die Bühne und Andreas Gabalier rockte den Saal im "Hexenhäusl". Büstenhalter und Schlüpfer flogen den Stars zu und das Publikum tobte, als sie ihre bekannten Lieder vortrugen.

Unter den vielen kreativen Kostümen, den Katzen, Teufelchen, Spinnen, Smilies und Indianern, waren auch ein Jäger und sein Gehilfe. Schneewittchen war mit fünf Zwergen gekommen, die Hexen vom "Hexenhäusl" hatten ebenfalls Ausgang. Pfarrer Markus Urban outete sich mit seinem blau-weißen Hut als Urbayer. Für "flotte Töne" sorgte Hans und Frauenbundmusikant "Fonse". Ob Twist, Charleston, Polka oder Rock'n"Roll, die Frauen beherrschten alle Tänze perfekt. Zwei Mitglieder aus der Vorstandschaft kamen als Männer in den Saal und waren auf der Suche nach flotten Bräuten. Mit einem halben Striptease, Luftgitarre und Musik von ACDC versuchten sie Eindruck zu schinden. Eine Gymnastikgruppe zeigte ihr Können bei einem Fitnesstraining, wobei der Teil der Geselligkeit den Sportlern schon eher zusagte. Für den Hunger zwischendurch servierte das Team um Gerald Scheitinger Pizza, Currywurst und Pommes.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.