20.01.2016 - 02:00 Uhr
DieterskirchenOberpfalz

Schnupferclub bereitet Kindern einen tollen Faschingsnachmittag Wilde Tiere auf Safari durch die Halle

Absolut nicht immer die "Nase voll" hat der "Schnupferclub Dieterskirchen". Vor allen Dingen in der Faschingszeit. Denn schon seit vielen Jahren hat er es sich zur Aufgabe gemacht, den Kindern aus der Region mit einem tollen Kinderfasching in der Turnhalle der Grundschule einen schönen Faschingsnachmittag zu bereiten und sie auf die "fünfte Jahreszeit" einzustimmen.

Munter schlängelte sich der Kinder-Gaudiwurm zu den Klängen vom "Sepp aus Büchelkühn" bei der Polonaise durch die Turnhalle der Grundschule. Bild: frd
von Christof FröhlichProfil

In der bunt dekorierten Halle tummelten sich die zahlreichen Cowboys, Prinzessinnen, Clowns, Kasperln, Zorros, Seepferdchen und "wilden Tiere" zu den Klängen vom "Sepp aus Büchelkühn", der sie in einer Polonaise durch die Turnhalle schickte und tobten sich so richtig aus. Zu den Eltern kamen sie nur, wenn sie bei Limo, Krapfen und Wurstsemmeln, die es zu kinderfreundlichen Preisen gab, eine wenig Kräfte "auftanken" mussten. Faszination pur gab es bei den jungen Maschkerern, als zunächst Funkmariechen Sophie einen akrobatischen Solotanz mit vielen Überschlägen zeigte und im Anschluss daran die Juniorengarde der Faschingsgesellschaft "Grün-Weiß" Oberviechtach in die Halle einmarschierte.

Die junge Garde legte einen tollen Gardemarsch und eine wenig später einen flotten Show-Tanz aufs Parkett, wobei die Augen der facettenreich maskierten Kinder immer größer wurden. Schnupferclub- Vorsitzender Toni Ebenschwanger bekam von einem Gardemädchen sogar noch Abschieds-Bussis und von Nikolai Welnhofer ein flüssiges "Stärkungsmittel" damit er die Faschingszeit unbeschadet übersteht.

Den krönenden Abschluss dieses abwechslungsreichen Kinder-Faschingsnachmittages bildete die Verlosung von herrlichen Preisen, denn zu jedem Krapfen und zu jeder Wurstsemmel hatte es ein Los gegeben. Damit belohnte der Schnupferclub die Kinder für ihr Kommen und der Verein kann sich sicher sein, dass auch beim nächsten Dieterskirchener Kinderfasching aus zahlreichen Kinderkehlen wieder ein "Dieterskirchen Helau" kommen wird.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.