Erfolgreiche Bilanz der Schützenjugend Pittersberg
Lob für den Nachwuchs

Der Pittersberger Jugendleiter Karl Kroner (Zweiter von links) ist stolz auf die Erfolge seines Schützennachwuchs. Bild: gm
Freizeit
Ebermannsdorf
16.02.2018
42
0

Pittersberg. "Die Schützenjugend von Pittersberg ist gut drauf", dieses Resümee hat der Jugendleiter Karl Kroner bei der Jahresversammlung des Vereins gezogen. Sechs Mädchen und ein Junge seien voller Elan und Eifer beim Schießsport dabei. "Die Vereinsführung hat daher auch eine Komplettausrüstung für jeden der Jugendlichen beschafft, um die Talente optimal zu fördern." Er sei wegen der Leistungen voll des Lobes für den Nachwuchs.

Die Gruppe hat im vergangenen Jahr offiziell an elf Wettbewerben (drei auf Landes-, einer auf Kreis- sowie vier auf Gau- und drei auf Vereinsebene) teilgenommen, bilanzierte Kroner. Die größten Erfolge waren ein dritter und fünfter Platz bei der Bayerischen Meisterschaft in Pfreimd, ein zweiter Platz bei der Landkreismeisterschaft sowie ein dritter Platz beim OSB-Ranglistenturnier. Auch beim Jugend-Rundenwettkampf gab es gute Platzierungen, so Kroner.

"Mit der Jugend macht es Spaß, regelmäßig zu trainieren." Die Unterstützung durch den Verein zahlten die jungen Leute mit guten Platzierungen zurück. "Die gute Stimmung innerhalb der Gruppe ist der Schlüssel zu sicher weiteren Erfolgen in 2018", blickte Kroner in die Zukunft. Heuer werde altersbedingt in zwei Klassen geschossen: auf Schüler- und Jugendebene.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.