24.08.2014 - 00:00 Uhr
EbermannsdorfOberpfalz

Mitglieder setzen bei Neuwahl in Ebermannsdorf weitgehend auf die bewährten Kräfte Schaller bleibt der SPD-Spitze

Nach kurzer Analyse der zurückliegenden Wahlen bedankte sich SPD-Vorsitzender Martin Schaller bei allen, die geholfen und auch Flyer verteilt haben. Besonders galt dies für Kassier Klaus Heine und stellvertretenden Vorsitzenden Reinhard Jäger. Schaller plädierte dafür, Dankes-Essen und Weihnachtsfeier beizubehalten, da so auch der Zusammenhalt gefördert werde.

von Autor HRRProfil

Bei der Neuwahl gab es folgende Ergebnisse: Vorsitzender Martin Schaller, Stellvertreter Reinhard Jäger und Maria Rubenbauer, Kassier Klaus Heine, Schriftführerin Ingrid Harrer, Beisitzer Elvira Steinl, Heinz Mack, Fabian Dietl, Juso-Beauftragter Fabian Dietl. Delegierter für den Unterbezirk ist Fabian Dietl, für den Kreisverband sind dies Fabian Dietl und Martin Schaller. Die Kassenrevision liegt in Händen von Daniel Plata und Sylvia Schwabl.

Am Ende wurden noch einige Anregungen wurden noch besprochen und erörtert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp