Ebermannsdorf
21.09.2016 - 02:10 Uhr

Wegekreuz an der B85: Rast mit Jesus

Pittersberg. Das Wegekreuz an der Freihölser Straße, unweit der neuen Brücke über die Bundesstraße 85 nördlich von Pittersberg, wird von mehreren guten Händen gepflegt. Die Gemeinschaft für Schöpfung, Umwelt und Kultur kümmert sich zum Beispiel um das Freischneiden des Kruzifix' und hält auch das Umfeld sauber: Diese Stelle neben der B 85 nutzen Autofahrer gern als Rastplatz - und manche werfen Brotzeit-Reste und anderen Müll achtlos weg. Unternehmer Karl Schanderl, der in der Nähe wohnt, sorgt für stets frischen Blumenschmuck und Künstler Dieter Walter hat kürzlich die darunter hängende hölzerne Spruch-Tafel farblich aufgefrischt und auch wetterfest gemacht. Bild: gm

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.