Erstes Treffen nach 40 Jahren

In der Dorfschänke in Fuhrmannsreuth feierten die einstigen Klassenkameraden aus Ebnath und Brand ein Wiedersehen. Bild: soj
Lokales
Ebnath
27.04.2013
6
0
Zu ihrem ersten Klassentreffen kamen die ehemaligen Schüler des Jahrgangs 1966/67 aus Ebnath und Brand. Nach dem Gottesdienst in der Brander Pfarrkirche gingen die einstigen Klassenkameraden zum Friedhof, um ihrer Mitschülerin Christa Moller aus Fuhrmannsreuth zu gedenken.

Anschließend war Treffen in der Dorfschänke in Fuhrmannsreuth. 40 Jahre nach der Einschulung hatten sich die "Ehemaligen" viel zu erzählen. Besonders erfreut waren sie, dass ihre Lehrkräfte Elisabeth und August Schmidt gekommen waren. Die Organisatoren Klaus Brunner, Martina Kuchler, Margot Pürner und Dagmar Riedl waren froh, 45 ehemalige Schüler begrüßen zu können. Alle waren sich einig, dass bis zum nächsten Klassentreffen nicht wieder 40 Jahre vergehen sollen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.