08.05.2017 - 20:10 Uhr
EbnathSport

Kreisentscheid Mädchenfußball in Ebnath Mädchenfußball auf dem Vormarsch

(soj) Vier Mädchenmannschaften aus dem Landkreis entsandten das Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth, die Mädchenrealschule der Zisterzienserinnen Waldsassen und die Staatliche Realschule Kemnath zum Kreisentscheid nach Ebnath. Bei optimalem Fußballwetter und besten Platzverhältnissen boten die vier Teams in zwei spannenden Spielen hervorragenden, schnellen Fußball, auf einem guten technischen und taktischen Niveau. Beide Partien endeten nach der regulären Spielzeit von jeweils 50 Minuten mit einem Unentschieden, so dass ein anschließendes Neunmeterschießen die Entscheidung bringen musste. In der Altersklasse II, Jahrgänge 2001 bis 2003, konnte sich das Team der Realschule Kemnath gegen die Mädchen des Stiftland-Gymnasiums Tirschenreuth mit 3:1 durchsetzen. In der Altersklasse III, Jahrgänge 2003 bis 2005, standen sich die beiden Realschulen aus Kemnath und Waldsassen gegenüber. Hier durften die Waldsassen nach einem 4:2 jubeln. Zusammen mit der Staatlichen Realschule Kemnath fahren sie nun zum Regionalentscheid nach Neustadt und vertreten den Landkreis Tirschenreuth. Bei der anschließenden Siegerehrung gratulierte Bürgermeister Manfred Kratzer den Siegerinnen und überreichte jeweils einen Spielball als Preis. Die Rektorin der Fichtelnaabtal-Grund- und Mittelschule Ebnath-Neusorg, Sabine Graser, und Robert Söllner, Vorstand der DJK Ebnath, lobten die Mädchen für ihr Engagement im sportlichen Bereich. Bild: soj

von Autor SOJProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.