30.03.2017 - 20:10 Uhr
EbnathOberpfalz

Auf nach Berlin: Frauen-union Ebnath besucht Bundestag

Die Bundestagsabgeordnete und Bezirksvorsitzende der Frauen-Union, Barbara Lanzinger, hat die Ortsgruppe Ebnath zu einem viertägigen Besuch in die Bundeshauptstadt Berlin eingeladen. Am Anreisetag besuchten sie das Deutschlandradio. Am nächsten Tag stand der Deutsche Bundestag im Reichstagsgebäude mit Besichtigung der Kuppel auf dem Programm.

Die Bundestagsabgeordnete und Bezirksvorsitzende der Frauen-Union, Barbara Lanzinger (Dritte von links), lud die Ortsgruppe Ebnath mit ihrer neuen Vorsitzenden Petra Becher (Zweite von links) zu einem viertägigen Besuch in die Bundeshauptstadt Berlin ein. Bild: soj
von Autor SOJProfil

Höhepunkt war der Besuch einer aktuellen Plenarsitzung, in der auch Bundeskanzlerin Angela Merkel anwesend war. Auch der Amtssitz der Bundeskanzlerin, das Bundeskanzleramt, wurde besichtigt. Nach einer Stadtrundfahrt und einem Informationsgesprächs im Bundesministerium für Finanzen wurde in der Bayerischen Landesvertretung zu Mittag gegessen.

Foto mit Rupprecht

Der Besuch der Landeshauptstadt Berlin war informativ und interessant. Bei einem Treffen mit Barbara Lanzinger, Mitglied des Bundestags, begrüßte auch der Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Weiden Albert Rupprecht die Gruppe der Frauen-Union Ebnath und war zu einem kurzen Gespräch und einem Foto bereit. Auf dem Rückweg wurde noch das Flughafengelände in Leipzig besichtigt.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.