21.05.2010 - 00:00 Uhr
EdelsfeldSport

Am 5. Juni Hahnenkammlauf in Edelsfeld - Fünf Distanzen bis 8300 Meter - Auch für Walker Im Wald und über Asphalt

Das Sportgelände des FC Edelsfeld verwandelt sich am Samstag, 5. Juni, erneut zum Treffpunkt für Läufer und Walker aller Altersklassen und Leistungskategorien: Der 9. Hahnenkammlauf lockt wieder die Sportler. Dabei geht es auch um Punkte für den Landkreiscup.

von Autor MAMProfil

Knapp über 300 Läufer überquerten im Vorjahr die Ziellinie auf dem Sportplatz. Zwei Drittel davon kamen aus dem Kinder- und Jugendbereich. Das Veranstaltungsteam um Cheforganisator Hanns Renner hofft auch in diesem Jahr, eine ähnlich große Schar an Sportlern und auch Zuschauern auf dem Hahnenkamm begrüßen zu dürfen. Die Schnellsten im Vorjahr waren Lokalmatadorin Inge Behringer (LSG Edelsfeld) und Tobias Plößl von der Skivereinigung Amberg.

Um 16 Uhr eröffnen die Bambini der Jahrgänge 2006 und jünger das Laufspektakel mit einer 400-Meter-Runde um das Sportgelände. Danach messen die Jahrgänge 2003, 2004 und 2005 ihre Kräfte auf dieser Distanz.

Im Anschluss starten die Schüler-Jahrgänge 2001 und 2002 zur 1000- Meter-Runde durch den Hahnenkammwald. Für Schüler der Jahrgänge 2000 bis einschließlich 1995 geht es auf einen 1500-Meter-Rundkurs über Wald- und Asphaltwege.

Ab 17 Uhr machen sich Jugendliche der Jahrgänge 1991 bis einschließlich 1994 sowie die Damen Jahrgang 1990 und älter auf die 4800 Meter lange Strecke durch das Eiselbachtal.
Auf die Herren des Jahrgangs 1990 und älter, die Hobbyläufer sowie alle Walker wartet ein anspruchsvoller, 8300 Meter langer Rundkurs mit rund 100 Meter Höhenunterschied. Alle Läufer erhalten im Zielbereich kostenlose Erfrischungsgetränke, die Teilnehmer der Hauptläufe zusätzlich auch auf der Strecke. Die Siegerehrung findet im Anschluss an den letzten Lauf auf dem Sportgelände statt.

Die Startnummernausgabe beginnt um 14 Uhr im Sportheim, wo es auch ein Kleiderdepot und Duschmöglichkeiten für die Läufer gibt. Auf die drei Erstplatzierten der Bambini-, Schüler- und Jugendläufe warten Pokale. Die Erstplatzierten der Erwachsenen werden mit Sachpreisen belohnt. Walking-Teilnehmer erhalten Urkunden mit Zeitangabe. Zusätzlich gibt es gesonderte Wertungen für die Gemeinde, für Schule und Kindergarten und für den Landkreiscup. Die Startgebühr beträgt für Bambinis und Schüler 2,50 Euro, für Jugendliche 3,50 Euro und für Erwachsene sechs Euro.

Meldeschluss ist Freitag, 4. Juni, 12 Uhr. Schriftliche Anmeldungen sind bei der Gemeinde Edelsfeld, Hirschbachstr. 8, 92265 Edelsfeld, Fax 0 9665/91 33 22, oder im Internet unter www.hahnenkammlauf.de möglich. Nachmeldungen werden bis Samstag, 5. Juni, 15 Uhr gegen eine zusätzliche Gebühr von zwei Euro angenommen. Alle Strecken sind zu Trainingszwecken bereits markiert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.