17.04.2018 - 20:00 Uhr
EdelsfeldOberpfalz

Gemeinderat Edelsfeld stimmt Verpachtung des Geländes grundsätzlich zu Mountainbikegelände am Hahnenkamm hat Chancen

Mountainbiken ist nicht länger ein reiner Leistungssport. Stattdessen ist bei dieser Form des Fahrradfahrens neuerdings vor allem Spaß gefragt, und den soll ein Übungsparcours auf gemeindlichem Gelände am Hahnenkamm bringen. Um Genaueres zu erfahren, verließen die Gemeinderäte das Rathaus und lauschten an Ort und Stelle den Vorstellungen des Initiators Stefan Schertl vom örtlichen "Radhaus". Dieser stellt sich zwei unterschiedlich schwierige Strecken von jeweils 0,5 Kilometern Länge vor, die natürliche Geländegegebenheiten nutzen und mit holzgestützten Steilkurven und Sprünge aufgepeppt werden. Das Wichtigste sei der "Flow", der im Idealfall eine Umrundung ohne Treten und Bremsen ermöglicht. Dem Testmarsch durchs kniehoch brombeerberankte Unterholz ging dieser Fluss allerdings noch deutlich ab, was der grundsätzlichen Zustimmung der Räte zur Verpachtung aber keinen Abbruch tat. Bevor es mit dem in Eigenregie zu errichtenden Projekt tatsächlich im Herbst losgehen kann, sind jedoch noch Finanzierung und Rechtsform als neu zu gründender Verein oder Unterabteilung eines bestehenden Vereins zu klären. Ebenfalls offen blieb eine Strategie zur Verhinderung von unrechtmäßiger Nutzung. Bild: aks

von Anke SchäferProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.