Jubilare und ihre Gäste feiern Festgottesdienst zur goldenen Konfirmation
Den Wert des Glaubens spüren

17 Jubilare feierten in St. Stephanus die goldene Konfirmation. Bild: Bernd Müller
Vermischtes
Edelsfeld
02.07.2017
97
0

17 Konfirmanden aus dem Jahrgang 1967 feierten den Festgottesdienst in der St.-Stephanuskirche. Pfarrerin Ulla Knauer predigte über das biblische Gleichnis von einem königlichen Hochzeitsmahl, zu dem die geladenen Gäste ausblieben.

"Man stelle sich vor, Sie hätten Konfirmation gefeiert, und keiner von Familie oder Freunden wäre gekommen?", sprach sie die Jubilare an. Ähnliches habe sie einmal erlebt. Eine Nachbarsfamilie habe für den betroffenen Jungen dann ein Fest veranstaltet, bei dem Mitschüler, Konfirmanden und Gemeindeangehörige mitfeierten: "Ein kleines Wunder. Dieser Junge hat den Wert seines Glaubens gespürt und für ihn gekämpft. Er hat gespürt, dass der Ruf Gottes etwas Besonderes ist."

Nach dem Festgottesdienst, den der Posaunenchor und der Kirchenchor mitgestalteten, trafen sich die goldenen Konfirmanden mit ihren Gästen. Untereinander frischten sie am Nachmittag Erinnerungen an vergangene Zeiten auf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.