05.03.2018 - 17:34 Uhr
Edelsfeld

Kuni Pilhofer hat sich beim VdK Edelsfeld verdient gemacht Geehrt und zum Original ernannt

Kuni Pilhofer hält mit Stolz ihre Ehrenurkunde für 25 Jahre Mitarbeit im Vorstand in den Händen. Sie hat sich über die Jahre beim VdK Ortsverband Edelsfeld verdient gemacht. Bild: aja
von Autor AJAProfil

"Du, liebe Kuni hast dich über die Jahre verdient gemacht", begann die Lobesrede der Vorsitzenden Erika Renner , als sie beim VdK Edelsfeld das Vorstandsmitglied Kuni Pilhofer ehrte. Mehr als 25 Jahre hat sie aktiv im Sozialverband mitgearbeitet.

15 Jahre lang war sie als Helft-Wunden-Heilen-Sammlerin tätig; zwei Jahre war sie Frauenbeauftragte. Weitere 15 Jahre machte sie sich als Schriftführerin mit einer eigenen, besonderen Form der Protokollierung, meist endend mit einem Vers oder einer kurzen Weisheit, verdient. "Auch für die stets passenden Gedichte und Geschichten, mit denen Du unsere adventlichen Nachmittage bereichert hast, sei Dir an dieser Stelle von Herzen gedankt", so Renner weiter. Kuni Pilhofer erhielt eine Ehrenurkunde für 25 Jahre aktive Unterstützung der Vorstandschaft, eine Orchidee und einen Gutschein.

Bürgermeister Hans-Jürgen Strehl gratulierte der Geehrten und meinte: "Kuni, es gibt ein paar Originale. Und du bist eigentlich a oins." Stellvertretend übernimmt Ingrid Scharf nun bis zu den Neuwahlen im Jahre 2019 das Amt der Schriftführerin.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp