Unbekannte brechen in Bäckerei und Zeitungsladen ein - Tabakwaren weg
Mit massiver Gewalt

Massive Gewalt wandten Unbekannte in der Nacht zum Freitag an, um die stabile Eingangstür zu der Bäckerei in Ensdorf aufzuwuchten. Bild: Huber
Lokales
Ensdorf
05.09.2014
2
0

Mehrere Tausend Euro Schaden und ein Beutewert von rund 2000 Euro - so liest sich die Bilanz eines nächtlichen Einbruchs in der Ortsmitte von Ensdorf. Abhanden kamen überwiegend Tabakwaren. Nicht ganz auszuschließen ist ein Tatzusammenhang mit einem Tankstelleneinbruch in Lauterhofen vor wenigen Tagen. Hier hatten Unbekannte Zigaretten im Wert von 30 000 Euro entwendet.

Am frühen Freitagmorgen erfuhr die Polizei, dass in der Hauptstraße eingebrochen worden war. Eine Streifenwagenbesatzung stellte dann vor Ort fest, dass mit brachialer Gewalt die Eingangstüre zur Bäckerei aufgewuchtet und über ein Fenster in das daneben liegende Zeitungsgeschäft eingedrungen worden war.

Angesichts der vorgefundenen Spuren geht die Polizei davon aus, dass der oder die Täter in der Bäckerei nicht fündig wurden. Deshalb wohl nahmen sie im Zeitungsgeschäft Tabakwaren im Wert von etwa 2000 Euro mit. Die Ganoven hatten alle Schübe durchsucht und den Inhalt teilweise auf dem Boden verstreut. Nach ersten Schätzungen liegt der angerichtete Sachschaden bei mehreren Tausend Euro. Der Kriminaldauerdienst sicherte Spuren.

Die Tatzeit dürfte von Donnerstag auf Freitag zwischen 20 und 4.45 Uhr liegen. Hinweise nimmt der Ermittlungsdienst der Polizei in Amberg Telefon (09621) 89 00 entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.