Alte Herren feiern Saisonabschluss
Marco Schmitt verteidigt Torjägerkrone

Die ausgezeichneten AH-Spieler mit DJK-Vorsitzendem Lothar Trager (links) und Manager Richard Staufer (sitzend, Zweiter von rechts). Bild: tra
Sport
Ensdorf
20.12.2016
89
0

Mit einem Essen, Rückblicken und Auszeichnungen hat die Alte-Herren-Mannschaft der DJK Ensdorf ihren Saisonabschluss im Sportheim gefeiert. Sportlicher Leiter Roland Wolfram ließ die durchwachsene Saison in der Kreisklasse 2 (Kreis Regensburg) kurz Revue passieren. Nach einem verpatzten Start sicherte man sich mit dem 5:0-Erfolg beim Tabellendritten im letzten Spiel noch den vierten Platz.

In einem Rückblick der anderen Art erinnerte Spielführer Thomas Lehner in humorvoller Weise an besondere Begebenheiten vor, während und nach der Partie, aber auch an die beiden von Tobias Pritschet organisierten Hüttenwochenenden. Manager Richard Staufer verteilte zahlreiche Auszeichnungen und Geschenke. Die Torjägerkanone sicherte sich mit zwölf Treffern erneut Marco Schmidt vor Tobias Pritschet (7) und Marco Bauer (5). Die Tore des Jahres erzielten Markus Preißl und Damian Jastrembski. Zum "Player of the Year" und zum "Mann des Jahres" wurde Georg Jobst gekürt. Den Fair-Play-Preis erhielt Stefan Hartung, den "Fashion Award" Markus Richthammer. Trainingsfleißigste waren Roland Wolfram, Tobias Pritschet, Georg Jobst und Wolfgang Söllner. Für mehr als 300 Spiele für die AH wurde Spielertrainer Roland Wolfram geehrt, für mehr als 200 Gerd Grabinger. Beide absolvierten auch mehr als 200 Trainingseinheiten bei den A-Senioren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.