Bei DJK absolvieren 17 Judoka ihre Prüfungen
Neue Gürtelfarben

Erfolgreich bestanden bei der DJK Ensdorf 17 Judoka ihre jeweiligen Gürtelprüfungen. Bild: exb
Sport
Ensdorf
06.02.2018
26
0

Zur Gürtelprüfung traten 17 DJK-Judoka an, um die geforderten Techniken für die nächste Graduierung in acht Prüfungsfächern zu zeigen. Als Prüfer erklärten sich erneut die Routiniers Adolf Bindl (6. Dan) und Werner Bühler (4. Dan) bereit, das Erlernte zu bewerten. In den Prüfungsfächern Vorkenntnisse, Fallschule, Grundtechniken Stand und Boden, Anwendung Stand und Boden, Randori und Kata zeigten die Prüflinge die erlernten Techniken in gewohnter Qualität. Am Ende durften alle ihren neuen Gürtel nebst Urkunde in Empfang nehmen. Besonders hervorgehoben wurde die Leistung von Emilie Marschall, die eine Sonderehrung bekam.

Den weiß-gelben Gürtel tragen jetzt Finn Holliday, Quirin Holler, Jakob Obermeier und Lars Lochner. Der gelbe Gürtel wurde an Laura Götz, Lina Waldmann, Felix Faulhaber und Victor Wilhelm verliehen. Gelb-orange tragen jetzt Franzi Fleischmann, Laura Luber und Lea Luber. Petr Jurovich , Milan Holliday und Emilie Marschall sind nun Träger des orangenen Gürtels. Marco Fruth besitzt jetzt den orange-grünen, Luis Pirzer und Milena Fertsch den grünen Gürtel.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.