DJK Ensdorf zu Gast beim SC Katzdorf
Auf der Suche nach der Form

Sebastian Siebert. Bild: ref
Sport
Ensdorf
13.04.2018
25
0

Ihre vierte Niederlage in Folge kassierte die DJK Ensdorf am Mittwoch in der Nachholpartie beim SV Schwarzhofen. Damit rutscht die Truppe von Trainer Christof Schwendner in der Tabelle der Fußball-Bezirksliga Nord immer weiter nach hinten. Um nicht wieder wie in der vergangenen Saison in direkte Abstiegsgefahr zu kommen, ist es an der Zeit, wieder zu punkten. Weshalb die Mannen um DJK-Kapitän Stefan Trager, dessen Einsatz im Spiel am Sonntag, 15. April, beim SC Katzdorf (Anstoß 15.15 Uhr) aufgrund einer Muskelverletzung fraglich ist, derzeit nur Punktelieferant sind, liegt zum einen an der Verletztenmisere, wobei insbesondere die Defensivabteilung betroffen ist. Zum anderen "laufen einige Akteure ihrer Form hinterher", begründet Ensdorfs Trainer die Negativserie. Diese gilt es schnellstmöglich zu beenden, und am besten wäre, damit Sonntag zu beginnen.

Allerdings geht da die Reise nach Katzdorf, und da haben die Vilstaler in den bisherigen Begegnungen immer schlecht ausgesehen und den Kürzeren gezogen. Außerdem sind die Naabtaler gut aus der Winterpause gekommen und nehmen somit im am Sonntag die klare Favoritenrolle ein. So wäre für DJK-Coach Schwendner ein Unentschieden bereits ein Erfolgserlebnis, das seiner Mannschaft für die nächsten wichtigen Spielen weiteren Auftrieb geben könnte. Personell wird Sebastian Siebert wieder dabei, ansonsten ändert sich am Aufgebot nichts.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.