08.04.2018 - 20:24 Uhr
EnsdorfOberpfalz

Kurioser Doppelpack von Kastls Jonas Weigert gegen Ensdorf Binnen zwei Minuten in beide Tore

Und wieder keine Punkte für die DJK Ensdorf: Die Vilstaler unterliegen im Landkreisduell der Fußball-Bezirksliga Nord dem TuS Kastl mit 2:3. Der hat trotz des Nachholspiels zwei Tage zuvor die frischeren Beine - und mit Jonas Weigert einen Spieler, der binnen zwei Minuten in beide Tore trifft.

Ein Zweikampf im Mittelfeld zwischen dem Ensdorfer Spielmacher Julian Trager (Mitte) und dem Kastler Kapitän Alexander Baumer. Bild: Ziegler
von Autor TRAProfil

Statt des erhofften ersten Sieges wurde es die dritte Niederlage in diesem Jahr für die DJK Ensdorf. Der Sieg der Gäste ging insgesamt in Ordnung, denn die Truppe von Simon Schwarzfischer wirkte konditionell stärker als die Hausherren. Bereits nach wenigen Sekunden hatte Kastl die erste Torchance durch Johannes Kölbl, der einen weiten Pass erlief, an DJK-Torhüter Markus Pangerl vorbeiging, aus spitzem Winkel aber über den Kasten zielte.

Die DJK kam danach gut ins Spiel, verzeichnete aber nur eine klare Möglichkeit durch Sebastian Siebert, der aber zu schwach abschloss. In der 18. Minute nahm TuS-Torjäger Johannes Kölbl ein Geschenk der Platzherren dankend an und vollstreckte zum 0:1. Anschließend wogte das Geschehen hin und her, ohne große Chancen. In der 62. Minute erneut ein derzeit für die DJK typisches Gegentor: Ein von Torhüter Pangerl abgewehrter Ball sprang Fabian Westiner an die Brust und von da zum 0:2 ins eigene Tor. Die Gastgeber gaben sich aber nicht geschlagen: Nach einer Ecke von Julian Trager köpfte Matthias Dotzler zum 1:2 ein (70.). Fünf Minuten später der 2:2-Ausgleich durch ein Eigentor von Jonas Weigert. Im Gegenzug nutzte der gleiche Akteur eine erneute Unsicherheit in der DJK-Abwehr zum 3:2 für die Gäste. In der 84. Minute hätte wiederum Weigert alles klar machen können, scheiterte aber nach einem Solo am prima reagierenden DJK-Torhüter. In den letzten Minuten probierten es die Vilstaler mit der Brechstange, gefährlicher waren aber die Konter der Gäste, die jedoch auch nichts mehr einbrachten.

DJK Ensdorf: Pangerl, Dotzler, Fabian Westiner, Reinhardt, Stefan Trager, Tobias Westiner, Kleber (59. Andreas Weiß), Hummel, Bär (46. Grabinger), Julian Trager, Siebert

TuS Kastl: Harsch, Lother, Maximilian Geitner, Schmid, Brandl (85. Michael Kölbl), Weigert, Johannes Kölbl (90. Mack), Baumer, Fischer, Schwarzfischer, Blomeier (90. Philipp Geitner)

Tore: 0:1 (18.) Johannes Kölbl, 0:2 (62.) Eigentor Fabian Westiner, 1:2 (70.) Matthias Dotzler, 2:2 (73.) Eigentor Jonas Weigert, 2:3 (74.) Jonas Weigert - SR: Saif Fekih (VfB Regensburg) - Zuschauer: 150 - Gelb-Rot: (90.) Maximilian Geitner (TuS)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp