125 Euro Begrüßungsgeld für Neugeborene plus Rauchmelder
Ensdorf liebt und schützt seine Babys

Bürgermeister Markus Dollacker (hinten Zweiter von links) gratuliert den Eltern aller 2017 in seiner Gemeinde gemeldeten neugeborenen Kinder. Zum Willkommensgeschenk für den Nachwuchs gehören neben dem Baby-Begrüßungsgeld ein Lätzchen und Rauchmelder, die Feuerwehr-Vorsitzender Richard Reiser (links), Kommandant Günter Schindler aus Wolfsbach und sein Stellvertreter Dominik Ernst im FFW-Haus übergeben. Bild: sön
Vermischtes
Ensdorf
27.02.2018
90
0

Ensdorf liebt Babys. Das trifft für junge Familien, die hier leben, genauso zu, wie für die Gemeinde, die die Neugeborenen und ihre Eltern unterstützt: mit Begrüßungsgeld von 125 Euro pro Kind plus Lätzchen und ebenso wichtigen Rauchmeldern fürs Kinderzimmer.

Die sind seit Ende 2017 Pflicht, was Bürgermeister Markus Dollacker beim Empfang für die Eltern mit ihrem Nachwuchs selbst betonte, aber auch von den Feuerwehr-Experten darstellen ließ.

Dass die Rauchmelder Leben retten, bekräftigten neben Brandschutzerzieherin Andrea Reiser und Vorsitzendem Richard Reiser von der FFW Ensdorf auch Kommandant und Kreisbrandmeister Hubert Haller sowie Kommandant Günter Schindler aus Wolfsbach mit seinem Stellvertreter Dominik Ernst. Die meisten Brände brechen laut Andrea Reiser nachts im privaten Bereich aus, wenn die Hausbewohner schlafen. Meist seien die Räume nach drei Minuten stark verraucht, der Qualm behindere die Sicht, sei ätzend, wirke einschläfernd und erstickend.

"Schon nach zwei Minuten kann eine Rauchvergiftung tödlich sein, dann ist man weg", empfahl Reiser am besten mehrere Melder in Wohnungen und Häusern anzubringen. "Das erhöht die Chance, rechtzeitig zu entkommen." Per Film demonstrierte sie die Gefahren und bot die kostenlose Beratung der Feuerwehren bei der Anschaffung an.

"Dass Sie sich für ein Kind entschieden haben, soll heute im Vordergrund stehen", kam Dollacker auf den Anlass des Empfangs und die Anerkennung zurück, die die Gemeinde dafür aussprach.

In Ensdorf erblickten 2017 das Licht der Welt: Alexander Amrhein, Miriam Böhm, Mayla Hammer, Melina Hantke, Philipp Jäger, Theresa Jäger, Milo Kaluza, Jamie Katzer, Eleanor Nießl, Bastian Obermeier, Lina Paa, Johanna Reindl, Andreas Ried, Pius Roppert, Samuel Schießl, Anna Scholz und Nicklas Singer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.