09.02.2018 - 15:13 Uhr
Ensdorf

Polizei ermittelt in Wolfsbach Katze aus nächster Nähe erschossen

Sein Besitzer fand das Tier blutend am Amselweg in Wolfsbach (Landkreis Amberg-Sulzbach): Die Katze ist angeschossen worden. Und hat das nicht überlebt.

Die Polizei ermittelt: In Wolfsbach hat ein Unbekannter eine Katze erschossen.
von Heike Unger Kontakt Profil

Passiert ist das bereits am vergangenen Freitag. Der Tierarzt, der die verwundete Katze behandelt hat, hat festgestellt, dass auf sie geschossen worden ist. Die Polizei spricht von einem fünf Millimeter großen Durchschussloch im Oberkörper des Tieres.

Nach Auskunft des Tierarztes muss der Schuss aus nächster Nähe abgegeben worden sein. Die Waffe müsse mindestens ein Luftgewehr gewesen sein. Die Verletzung war so gravierend, dass die Katze nicht überlebt hat: Sie ist am Dienstag gestorben. Der Besitzer des Tieres hat der Polizei berichtet, dass in dem Wohngebiet in Wolfsbach (Gemeinde Ensdorf) schon öfter Katzen "verschwunden" seien.

Die Amberger Polizei ermittelt inzwischen wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz und wegen Sachbeschädigung. Hinweise nimmt sie unter 09621/890320 entgegen.
 

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp