06.03.2018 - 20:00 Uhr
Ensdorf

Wanderfreunde blicken auf Aktivitäten zurück Mitglieder stets auf Trab

Bürgermeister Markus Dollacker schreibt den Wanderfreunden bei ihrer Jahreshauptversammlung ins Stammbuch: "Macht weiter so." Die große Gruppe will auch weiterhin aktiv sein und die Geselligkeit pflegen.

Gemeinsam mit ihrem Stellvertreter Wolfram Seebauer (Zweiter von rechts) zeichnet Vorsitzende Annemarie Dollacker (Zweite von links) zahlreiche Mitglieder für langjährige Treue zum Verein aus. Bürgermeister Markus Dollacker (links) und Pfarrer Hermann Sturm (rechts) gratulieren. Bild: sön
von Hubert SöllnerProfil

Umfangreich war der Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr, den Vorsitzende Annemarie Dollacker im Fürstensaal vorlegte. Auf 200 Mitglieder könne der Verein bauen, betonte sie und erinnerte an viele schöne Unternehmungen. Zum Beispiel an die Maiandacht auf dem Eggenberg mit anschließendem gemütlichen Beisammensein und die Beteiligung am Pfarrfest zugunsten der Renovierung der Pfarrkirche. "Wir organisierten den Getränkeausschank und konnten eine Spende von 1100 Euro übergeben." Eine Vier-Tage-Fahrt habe in die Steiermark geführt eine Tagesfahrt nach Tschechien. Bei der Senioren-Aktiv-Woche boten die Wanderfreunde eine Wanderung von Ensdorf nach Wolfsbach mit anschließender Einkehr im Asam-Café in Ensdorf an.

Ihr Dank, so fasste Annemarie Dollacker zusammen, gelte neben allen, die sie unterstützten, besonders Joachim Hantke, der die Fahrten organisierte. Kassiererin Monika Seebauer wies einen positiven Kassenstand vor. Einstimmig fassten die Mitglieder den Beschluss, den Jahresbeitrag von sieben auf elf Euro zu erhöhen.

Pfarrer Hermann Sturm hob das Engagement der Wanderfreunde hervor, "die bei ihren Wanderungen in der Natur die Schöpfung erleben, achten und schätzen."

Ehrungen

Zum Ende der Jahreshauptversammlung zeichnete Vorsitzende Annemarie Dollacker gemeinsam mit ihrem Stellvertreter Wolfram Seebauer Mitglieder aus.

40 Jahre: Herbert Dietz, Johann Geck, Ludwig Hauer, Josef Hiltner, Elke Holler, Josef Reindl, Maria Scharl, Wally Wolfram

35 Jahre: Walter Fleischmann, Johann Wisgickl, Maria Wisgickl

30 Jahre: Bernhard Rester, Herbert Bergmeier, Maria Kotzbauer, Christof Kotzbauer

25 Jahre: Anneliese Singer, Hildegard Kliegel, Martin Scharl sen.

20 Jahre: Marianne Riedl

15 Jahre: Pia Hirzinger, Wolfgang Steiner, Marianne Scharl

10 Jahre: David Breitkopf, Christine Breitkopf, Erich Brem, Hans Fink, Maria Fink, Franz Fuchs, Ulrike Unruh. (sön)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.