Kletter-Unfall

Archiv
Erbendorf
30.08.2014
0
0
(mm/rw) Schwere Verletzungen erlitt eine Frau aus Weiden am Freitag kurz vor 19 Uhr beim Klettern im Steinwald. Die 52-jährige DAV-Ausbilderin aus Weiden stürzte an einer fast senkrechten Felswand an der Ratfelsen-Gruppe fünf Meter ab. Die Verunglückte konnte aus dem unwegsamen Gelände nur mit einer Winde per Hubschrauber geborgen werden. Vorher mussten sich die Helfer der Bergwacht Fuchsmühl, Notärztin und Sanitäter mit Ausrüstung zu Fuß einige Hundert Meter weit bis zum Unfallort vorkämpfen. Das Opfer wurde ins Klinikum Bayreuth geflogen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.