Besinnlich und heiter

In Altköslarn genossen die Senioren das warme Wetter und ein paar fröhliche Stunden bei ausgezeichneter Verpflegung. Bilder: exb (2)
Freizeit
Erbendorf
06.09.2017
74
0

Im Erbendorfer BRK-Senioren-Wohn- und Pflegeheim ist immer etwas los. 36 ältere Herrschaften machten sich auf den Weg, um den Jahresausflug in vollen Zügen zu genießen.

Es wurden Busse und Fahrdienste des Roten Kreuzes sowie der Stadtbus von Erbendorf in Anspruch genommen. Nach dem Mittagessen ging die Reise los: Die Gruppe fuhr über den Abspann (Hessenreuther Berg) und genoss den weiten Ausblick zur Kirche nach Hessenreuth. Dort wurde gemeinsam ein Rosenkranz gebetet. Anschließend erzählte Kirchenpfleger und Mesner Robert Steinkohl interessante Eckdaten über die Ortschaft und vor allem aber über das Gotteshaus, auf das die Hessenreuther sehr stolz sind.

Nach dem eher besinnlichen Abschnitt ging die Fahrt weiter in die Heimat von Heimleiter Andreas Wöhrl: nach Altköslarn in das Vereinsheim. Dort wurden die Bewohner zum Kaffeetrinken erwartet. Es stand ein leckeres Kuchenbuffet bereit. Gleich im Anschluss durfte die Gesellschaft den Alleinunterhalter Luck aus Tiefenbach begrüßen. Er sorgte mit seiner Quetsch'n und seinen Witzchen mächtig für Stimmung.

Einige Bewohner gingen mit dem Heimleiter zum Fische füttern und Schwammerln suchen. Die frische Waldluft tat den Senioren sichtlich gut. Einige Interessierte wollten in Altköslarn ein landwirtschaftliches Anwesen erkunden mit Blick in den Kuhstall. Das Abendessen wurde unter freiem Himmel in gegrillter Form genossen. Es gab pikante Steaks und Bratwürste. Als kleine Nachspeise servierte Wöhrl noch ein bekömmliches Schnapserl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.