28.08.2014 - 00:00 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Auf zwei und vier Rädern: Mit Vollgas übers Stoppelfeld

Bild: Simmerl
von Redaktion OnetzProfil

Die Vorarbeiten sind erledigt. Der AvD Weiden lädt am Samstag und Sonntag, 30./31. August, wieder zum Stoppelfeldrennen auf die Flächen des Gramlhofes bei Frodersreuth ein. Die Organisatoren um Präsident Manfred Gärber und Ehrenpräsident Helmut Prem stellen auch in diesem Jahr eine Veranstaltung auf die Beine, die sich in den vergangenen Jahren einen sehr guten Ruf erworben hat. Beginn wird am Samstag um 13 Uhr sein, am Sonntag beginnen die Rennen bereits um 10 Uhr. Die Fahrer der Vierräderklasse (Quads) und der Zweiräderklasse (Enduros und Motocross) werden somit an zwei Tagen ihr Können beweisen. Beim sogenannten Promifahren am Samstag gegen 17 Uhr testen die Vertreter aus Politik und Wirtschaft die Vehikel und die Strecke. Außerdem erwartet die Besucher ein Rahmenprogramm mit Fahrzeugausstellung. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen die Jugend der Feuerwehr Wildenreuth und der evangelische Kindergarten Erbendorf. Nähere Informationen sowie Ausschreibung und Startzeiten unter www.avd-weiden.de. Bild: Simmerl

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.