06.09.2014 - 00:00 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Mit der ganzen Familie am Sonntag das BRK in der Steinwaldstadt erleben Rot-Kreuz-Eis beim Aktionstag

von Jochen NeumannProfil

Ein Rot-Kreuz-Eis mit kleinen roten Fruchtgummi-Kreuzen gibt es beim BRK-Aktionstag, der in der Steinwaldstadt abgehalten wird, am morgigen Sonntag, 7. August. Entworfen hat die Kreation der Inhaber der Eisdiele am Unteren Markt, Silvio Secco.

Das Rot-Kreuz-Eis nimmt seinen zweiten Anlauf. Denn schon beim geplanten und dann wegen schlechter Witterung abgesagten BRK-Aktionstag im Mai hatte Secco bereits die Prototypen hergestellt, die bei den Rotkreuzlern hervorragend ankamen. Jetzt konnten Mitglieder der BRK-Bereitschaft nochmal ihr Eis probeessen.

BRK-Bereitschaftsleiter Sven Lehner hofft, dass am Sonntag beim Aktionstag Sommerwetter herrscht und viele Besucher das Rot-Kreuz-Eis probieren. Denn ein Teil des Verkaufspreises kommt der Rotkreuz-Arbeit vor Ort zugute. Der Aktionstag des Kreisverbandes Tirschenreuth steht unter dem Motto "Notruf 112" und "Das Rote Kreuz erleben - mit der ganzen Familie". Erbendorf ist Austragungsort, weil das örtliche BRK vor 125 Jahren gegründet wurde, die Wasserwacht auf ihr 50-jähriges Bestehen zurückblicken kann und das Jugendrotkreuz seit 35 Jahren besteht.

Die Veranstaltung, die rund um den Maibaum am Unteren Markt abläuft, beginnt um 11 Uhr und dauert bis 18 Uhr.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.