04.09.2015 - 00:00 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Sonnige Grüße

Erst eine, dann zwei, dann immer mehr. Schließlich hatte der neue evangelische Pfarrer viele Sonnenblumen in der Hand.

Die Regenbogen-Kinder begrüßten mit den Erzieherinnen sowie Kindergartenleiterin Brunhilde Minnich (rechts) ihren neuen Pfarrer Christoph Zeh (Mitte) mit Ehefrau Kristin und den beiden Kindern. Bild: njn
von Jochen NeumannProfil

Vor dem evangelischen Pfarrhaus hießen die Buben und Mädchen des evangelischen Kindergartens Regenbogen Christoph Zeh mit einem Ständchen willkommen. Zur Begrüßung gab es von jedem Kind eine Sonnenblume mit einem Wunsch.

"Ich wünsche dir, dass du Zeit findest, mit uns im Kindergarten zu spielen, zu singen und zu beten." Diesen und andere Wünsche trugen die Kinder dem neuen Pfarrer vor. Doch bis es so weit war, kam ein musikalischer Gruß, zu dem sowohl die Buben und Mädchen als auch die Erzieherinnen mit Leiterin Brunhilde Minnich einstimmten. Pfarrer Zeh und Ehefrau Kristin freuten sich sehr über die Begrüßung.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp