25.06.2011 - 00:00 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Team des BR filmt im Naturpark Steinwald "Unkraut" auf Tour

Der Naturpark Steinwald ist Thema im Umweltmagazin "Unkraut" des Bayerischen Fernsehens. Ein Filmteam mit Moderator Hartmut Stumpf besuchte die Grenzmühle und fragte beim Biobauern Josef Schmidt nach, was es mit seinen Bio-Rindern auf sich hat.

von Jochen NeumannProfil

Bei den Aufnahmen dabei war auch der Bulle Benjamin, der nicht nur seinen Besitzer, sondern auch das ganze Filmteam auf Trab hielt. Ausgestrahlt wird die Sendung am Montag, 4. Juli, um 19 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Auf Wanderschaft durch den Steinwald begab sich Unkraut-Moderator Hartmut Stumpf mit seiner Crew, um für die nächste Sendung zu recherchieren.

Neben den Naturschönheiten des Steinwalds befasst er sich mit dem Sagenschatz und mit den Bio-Rindern von Josef Schmidt auf der Grenzmühle. Bei einer Brotzeit an der Weide stand der Züchter dem Moderator Rede und Antwort. Was es noch Interessantes im Steinwald zu entdecken gibt, zeigt die Sendung.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.