"Tierischer Spaß" für junge Bastler

"Tierischer Spaß" für junge Bastler Echt tierisch ging es beim Basteln der Erbendorfer Pfarrbücherei zu. Die Damen um Leiterin Anita Benkhardt und Stellvertreterin Gisela Wenning gestalteten mit rund 20 Mädchen und Buben aus Tontöpfen, Pappe, Heißkleber und Farbe Tontopfmaulwürfe. Stolz präsentierten die Kinder nach getaner Arbeit auf der Treppe zur Bücherei die Resultate. Natürlich blieb auch noch etwas Zeit, sich in der Bücherei umzusehen und sich mit neuem Lesestoff einzudecken. Dabei erfuhren die Ki
Lokales
Erbendorf
17.04.2013
2
0
Echt tierisch ging es beim Basteln der Erbendorfer Pfarrbücherei zu. Die Damen um Leiterin Anita Benkhardt und Stellvertreterin Gisela Wenning gestalteten mit rund 20 Mädchen und Buben aus Tontöpfen, Pappe, Heißkleber und Farbe Tontopfmaulwürfe. Stolz präsentierten die Kinder nach getaner Arbeit auf der Treppe zur Bücherei die Resultate. Natürlich blieb auch noch etwas Zeit, sich in der Bücherei umzusehen und sich mit neuem Lesestoff einzudecken. Dabei erfuhren die Kinder auch, dass sich ab Mai die Öffnungszeiten ändern werden. Statt samstags wird die Bücherei dann freitags von 18 bis 19 Uhr aufgesperrt sein. Die Ausleihzeiten mittwochs und sonntags bleiben unverändert. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.