15-Jähriger Christian Schröfl aus Erbendorf besteht Flugprüfung
Ganz oben

Fluglehrer Aleksander Umov (links), Ausbildungsleiter Segelflug Gerhard Döhrling und und Prüfer Werner Schwanitz (von rechts) gratulieren Christian Schröfl aus Erbendorf zur bestandenen Fluglizenz. Bild: gdö
Vermischtes
Erbendorf
13.09.2017
75
0

Erbendorf/Grafenwöhr. Die Flugsportgemeinschaft Steinwald gratuliert ihrem jugendlichen Mitglied Christian Schröfl aus Erbendorf zur souverän bestandenen praktischen Prüfung für die Segelfluglizenz.

Der 15-jährige Gymnasiast absolvierte die beiden Prüfungsflüge mit dem Schulungs-Doppelsitzer "ASK 21" und Prüfer Werner Schwanitz vom Luftamt Nordbayern aus Nürnberg. Der junge Mann wird ab der Flugsaison 2018 in Erbendorf in die Luft gehen. Schröfl ist der erste Flugschüler in der Vereinsgeschichte, der die ehrenamtliche Ausbildung vor dem 16. Lebensjahr abschließen konnte. Er bekommt seine Lizenz aber erst zum Geburtstag im Februar nächsten Jahres. Im Sommer 2015, also mit 13 Jahren, hat Christian die Segelflugausbildung in der Schweißlohe begonnen. Der Dank der Verantwortlichen der Flugsportgemeinschaft geht an die Eltern, die ihren Sohn den ehrenamtlichen Fluglehrern für zwei Jahre anvertraut haben.

Im Sommer 2016 ist Christian Schröfl erstmals alleine über seine Heimatstadt Erbendorf geflogen. Im folgenden Winter war die Theorieprüfung beim Luftamt Nordbayern kein Problem. Die Fliegerkameraden wünschen allzeit guten Flug.

___



Weitere Informationen:

www.fsg-steinwald.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.