Ausbildungsbetrieb Stadt
Zwei Auszubildende steigen in die Berufswelt ein

Dritte Bürgermeisterin Sonja Heindl (rechts) und Amtsrat Hubert Wojtenek (links) mit den neuen Auszubildenden bei der Stadt Erbendorf, (von links) Maximilian Winkler und Anja Dietrich.
Vermischtes
Erbendorf
01.09.2017
126
0

Am Freitag, 1. September, haben Anja Dietrich und Maximilian Winkler ihre Ausbildung bei der Stadt Erbendorf angetreten. Dritte Bürgermeisterin Sonja Heindl hieß die beiden neuen Kollegen herzlich willkommen.

Anja Dietrich wird direkt in der Stadtverwaltung eine dreijährige Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte durchlaufen. Und auch die städtische Kläranlage hat jetzt einen Auszubildenden. Maximilian Winkler erlernt den Beruf "Fachkraft für Abwassertechnik". Die Lehrzeit dauert ebenfalls drei Jahre.

An ihrem ersten Arbeitstag wurde den "Neuen" das Rüstzeug mitgegeben, um die Ausbildung jetzt gut vorbereitet beginnen zu können. Dazu gehörte auch die offizielle Verpflichtung durch Bürgermeisterin Heindl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.