Bald ein neues Fahrzeug für die Organisierte Erste Hilfe
Spendenziel in greifbarer Nähe

Vermischtes
Erbendorf
28.08.2017
47
0

( njn) Da freuten sich die Verantwortlichen der Organisierten Erste Hilfe (OEH) wie die Schellenkönige: Alfons Meierhöfer, Chef der gleichnamigen Maschinenbaufirma, überreichte eine Spende in Höhe 2500 Euro. Damit kommen die Rettungskräfte der Organisierten Ersten Hilfe, die von der örtlichen Feuerwehr und der BRK-Bereitschaft getragen wird, ihrem Ziel, dem Kauf eines neuen Einsatzfahrzeugs, schon ganz nahe. Feuerwehrkommandant Bernhard Schmidt und BRK-Bereitschaftsleiter Sven Lehner nahmen den Spendenscheck vom Ehepaar Alfons und Gabriele Meierhöfer entgegen. Natürlich durften beide dann kräftig auf dem "Spendenbarometer", einem Papp-Auto, Punkte kleben. Denn jeder Punkt entspricht einem Betrag von 15 Euro. OEH-Einsatzleiter Fabian Keppler-Stobrawe dankte herzlich. Bild: njn

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.