Bayern 1-Disco kommt in die Steinwaldstadt
Musik über Musik zum Abfeiern

Die Feuerwehr und die Stadt Erbendorf stehen voll hinter der Bayern 1-Disco. Auf dem Bild Bürgermeister Hans Donko (Dritter von links) und die Vorstandsmitglieder der Feuerwehr Erbendorf mit Feuerwehrvorsitzendem Albert Vollath (Zweiter von rechts) und Kommandant Bernhard Schmidt (Dritter von rechts). Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
01.09.2017
343
0

"Feiern, tanzen, Spaß haben." Die große "Bayern-1-Disco" kommt in die Steinwaldstadt. Am Montag, 2. Oktober, wird bei der Radio-Party zu den Hits der 70er und 80er Jahre in der Stadthalle ordentlich abgefeiert.

Unterstützt wird diese überregionale Veranstaltung der Feuerwehr durch die Stadt Erbendorf. Wie man die "Bayern-1-Disco" in die Stadt bringt, diese Frage beantwortet Feuerwehrkommandant Bernhard Schmidt mit: "Ganz einfach." Die Erbendorfer Wehr hatte sich vor längerer Zeit beim Sender für dieses Event beworben. "Und wir bekamen den Zuschlag", freute sich Schmidt.

Am Montag, 2. Oktober, der Abend vor dem Tag der Deutschen Einheit, beginnt die Radio-Party gegen 21 Uhr im großen Saal der Stadthalle. Moderator und DJ ist Jürgen Kaul, genannt "Kauli". Von Abba bis Frank Zappa präsentiert er "Die beste Musik für Bayern". Das ist auch das vielversprechende Motto des Abends. Bayern 1 lädt zu einer Zeitreise durch die zwei buntesten Jahrzehnte der Musikgeschichte ein, durch die Zeit der Hippies, Rocker, Popper, Hip Hopper und Yuppies.

Vorverkauf ab Dienstag

"Mein Musikkoffer für den Abend bietet alles, was die 70er und 80er hergeben", so "Kauli". Auch Bee Gees, Queen, Tina Turner oder prominente Vertreter der Neuen Deutschen Welle fehlen nicht. Bayern 1 bringt auch die Technik mit.

Ein professionelles Sound- und Lichtsystem sorgt für die richtige Disco-Atmosphäre, für die richtige Stimmung ist also bestens gesorgt. Jürgen Kaul: "Wir tun alles, um die Halle so richtig in Stimmung zu bringen."

Am Dienstag, 5. September, beginnt bereits der Kartenvorverkauf. Erhältlich sind die Tickets in der Stadtkasse des Rathauses, bei den drei örtlichen Banken, in der Bäckerei Schraml sowie in der Gastwirtschaft "Wirth's Haus im Park" und im Aribo-Hotel für sieben Euro pro Nase. Einlass ist um 20 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.