Highlight des Erbendorfer Faschings
Big-Band-Sound und faszinierende Shows beim Stadtball

Unter dem Namen "OM-Big Band" spielen die Tanz-Musiker am Samstag, 14. Januar, beim Stadtball in der Erbendorfer Stadthalle. Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
07.01.2017
36
0

(njn) Der Stadtball rückt näher. Für Kurzentschlossene sind noch Eintrittskarten im Vorverkauf erhältlich. Am Samstag, 14. Januar, wird die "OM-Big-Band" in der Stadthalle um 20 Uhr den musikalischen Startschuss geben.

Die Musiker entführen die Besucher auf eine Reise mit internationaler Tanzmusik, wobei sich Standardtänze - angefangen von Walzer, Slow-Fox und Quick-Step - mit heißen Rhythmen - von Rumba, Cha-Cha, Tango, Mambo, Samba bis hin zu Rock 'n' Roll - abwechseln. Im breitgefächerten Repertoire der Band ist mit Sicherheit für jeden Tänzer das Richtige dabei.

Damit in den Tanzpausen keine Langeweile aufkommt, haben die Organisatoren für ein interessantes Showprogramm gesorgt. Auf dem Parkett glänzt Rodolfo Reyes mit modernen und hinreißenden Balancedarbietungen. Des Weiteren erweckt mit "Circles in Motion" Terisa das alte Hula-Hoop-Spiel zu neuem Leben - und das mit bis zu 40 Reifen.

Beinahe verzaubern lassen können sich die Gäste bei "Fantasy Globe." Die Akteure zeigen mit berauschender Dynamik aus Tanz und Licht in der inneren Sphäre einer transparenten Kugel eine ganz neue, phantastische Dimension der Wahrnehmung.

Nicht zu vergessen an diesem Abend die Show- und Gardetänze der Narrhalla Windischeschenbach, der örtlichen Turner-Tanzgruppe "Deluxe" sowie ein Schautanz des Trainerpaares Alex Wenisch und Marina Warwas vom TSV Krummennaab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.