It´s Showtime
TSV-Tänzerinnen räumen bei Tanzwettbewerb ab

Vermischtes
Erbendorf
28.03.2018
198
0

Erbendorf/Amberg. Richtig abgeräumt haben die Mädels der Erbendorfer Tanzgruppen beim Wettbewerb "Showtime" in Amberg. Ein Hauch von "Let's Dance" lag über der Turnhalle des Gregor-Mendel-Gymnasiums, als rund 400 Tänzerinnen aus 31 Tanzgruppen ihrem Auftritt entgegenfieberten.

Zweimal 50 Punkte waren maximal zu vergeben. Die Wertung setzte sich zusammen aus einer A-Note, bei der die Choreografie in der Bewegungsvielfalt, die Technik und die inhaltliche Konzeption sowie die Musikinterpretation und die Kreativität der Show bewertet werden. In der B-Note geht es um die Präsentation und die Bewegungsqualität, Synchronität und die Ausdrucksfähigkeit. Dabei fließen auch die Requisiten und Kostüme mit ein. Schon die "Minis" zeigten beeindruckende Auftritte. In dieser Altersgruppe belegte die Erbendorfer Gruppe "Devision", die von Melissa Chousein und Selina Forster trainiert wird, mit einer Gesamtpunktzahl von 42 den 4. Platz. Bei den "Kids" kamen die "Diamonds" von Trainerin Franziska Koch auf Platz drei. In der Kategorie "Teens" hatte "Dance Illusion" von Ingrid Faltenbacher und Maria Dietrich mit einer Gesamtpunktzahl von 74 die Nase vorn. In der Erwachsenen-Kategorie gewann die Gruppe "DeLuxe" von Nicole Wiesend mit einer überragenden Leistung. 84 Punkte waren gleichzeitig Tageshöchstwertung. Bild: rw
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.