03.04.2018 - 18:24 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Jahreshauptversammlung des Aero-Clubs Führungswechsel mit Verjüngung

Harald Morgenstern heißt der neue Vorsitzende des Aero-Clubs. Auch die Posten des Stellvertreters und des Kassiers wurden neu besetzt.

Neuer Vorsitzender des Aeroclubs ist Harald Morgenstern (Vierter von links), neuer Stellvertreter Mario Fürst (Dritter von links). Die Kasse übernimmt Sebastian Kühlein (rechts), den Schriftverkehr der wiedergewählte Bernhard Schraml. Mit auf dem Bild: die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Dietmar Schiemann (Zweiter von links), Hans Fischer (Dritter von rechts) und Klaus Linkel (Zweiter von rechts). Bild: njn
von Jochen NeumannProfil

Bei der Jahreshauptversammlung am Flugplatz in der Schweißlohe standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Bis auf den Schriftführer wurden alle Posten neu vergeben. Die Mitglieder gaben sich in der Zusammenkunft auch eine neue Satzung.

Ein Umbruch war im Aeroclub angesagt. Vorsitzender Hans Fischer, zweiter Vorsitzender Dietmar Schiemann und Kassier Klaus Linkel stellten sich nicht mehr zur Wahl. Die Führung übernimmt künftig Harald Morgenstern, sein Stellvertreter ist Mario Fürst und als Kassier fungiertSebastian Kühlein. Alle Führungskräfte wurden mit deutlicher Zustimmung der Vereinsmitglieder in ihre Ämter gewählt wurden.

Gemeinsam mit dem wiedergewählten Schriftführer Bernhard Schraml werden die "Neuen" in den kommenden drei Jahren die Geschicke des Aeroclubs lenken und bei Entscheidungen für eine "sichere Landung" sorgen.

Auf der Tagesordnung stand auch unter anderem die Verabschiedung einer neuen Vereinssatzung, da die bisherige aus den 1950er Jahren stammte und somit nicht mehr zeitgemäß war. Vereinsmitglied Egolf Biscan aus Regensburg hatte sich intensiv mit dem Regelwerk auseinandergesetzt und sein Fachwissen bei der Ausarbeitung eingebracht.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.