Mit Moos eine Menge los

17 Frauen fertigten unter Anleitung von Agnes Hecht Kunstwerke aus Heu und Moos. Bild: ils
Vermischtes
Erbendorf
11.04.2018
38
0

Wildenreuth. Der ökumenische Frauentreff hatte zum Basteln ins Jugendheim eingeladen. 17 Frauen folgten dem Aufruf. Unter der fachkundigen Anleitung von Agnes Hecht formten die Teilnehmerinnen Kränze zu kleinen Prachtwerken aus Heu und Moos. Dabei verwendeten sie Zweige und andere Materialien, die die Natur kostenlos zur Verfügung stellt. Mit etwas Geschick und der kompetenten Unterstützung entstand so mancher Blickfang. Der Frauentreff weist auf den Vortrag "Asante" am 14. Mai um 20 Uhr im Jugendheim hin.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.