13.10.2017 - 20:00 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Neuer Altkleidercontainer des BRK an der Aral-Tankstelle Altkleider sammeln eine gute Tat

Einen neuen Altkleider-Container stellte die BRK-Bereitschaft bei der Aral-Tankstelle Banrucker in der Tirschenreuther Straße auf. Damit können Altkleider ganzjährig jederzeit abgegeben werden. "Und es wird etwas Gutes dabei getan", sagt BRK-Bereitschaftsleiter Sven Lehner.

An der Tankstelle von Josef Heid (links) steht ein neuer Altkleidercontainer. Den Einwurf proben (von rechts) BRK-Bereitschaftsleiter Sven Lehner und Luise Lehner. Bild: njn
von Jochen NeumannProfil

Für die Möglichkeit der kostenlosen Aufstellung des Containers an der Tankstelle sprach Lehner Firmenchef Josef Heid seinen Dank aus. Gesammelt werden gebrauchte Kleidung jeder Art, Bett- und Haushaltswäsche, Wolldecken und Schuhe. Natürlich in sauberem Zustand und in Alkleider-Säcke verpackt.

Denn die noch tragbare Kleidung wird für Katastrophen zentral eingelagert und im Bedarfsfall vom Roten Kreuz wieder abgerufen. "Die übrigen und vor allem nicht mehr tragbaren Altkleider werden verwertet und der Erlös daraus kommt der Rot-Kreuz-Arbeit in Erbendorf zu Gute", so der Bereitschaftsleiter.

Aber auch weiterhin können Altkleider im Rot-Kreuz-Haus in der Kemnather Straße abgegeben werden. Ansprechpartnerin vor Ort ist die stellvertretende Leiterin der Wohlfahrts- und Sozialarbeit, Luise Lehner, die unter Telefon 0151/11771144 erreichbar ist. Über sie sind auch leere Altkleidersäcke erhältlich. Nicht zuletzt wies Lehner auf die bevorstehende Altkleidersammlung im Bereich Erbendorf, Krummennaab und Reuth bei Erbendorf hin, die am Samstag, 21. Oktober, wieder stattfindet.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.