Neujahrskonzert in der Martin-Luther-Kirche
Mit Musik und Texten ins neue Jahr

Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Neujahrstag um 18 Uhr zum Konzert unter dem Motto "Musik und Texte zum neuen Jahr" in die Martin-Luther-Kirche ein. Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
29.12.2016
41
0

(njn) Unter dem Motto "Mit Musik und Texten ins neue Jahr" lädt die evangelische Kirchengemeinde am Neujahrstag ab 18 Uhr in die Martin-Luther-Kirche. Das Holzbläserquartett Rose und Ingrid Häupler an der Orgel bringen Werke von alten Meistern bis zu Komponisten aus der Gegenwart zu Gehör.

"Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch." Diese Jahreslosung begleitet die Konzertstunde im Gotteshaus am Neujahrstag. Pfarrer Christoph Zeh wird sich unter anderem Gedanken zu der Losung machen und am Ende auch den Neujahrssegen erteilen.

Das Holzbläserquartett unter der Leitung von Helga Rose ist mit ihr an der Oboe besetzt, Sybille Wagner spielt Querflöte, Jürgen Keppler Englisch-Horn und Britta Schmidbauer Klarinette. Die Musiker werden unter anderem Werke von Engelbert Humperdinck (1854-1921), Johann Pachelbel (1653-1706) und dem zeitgenössischen Komponisten Michael Schütz (1963) zu Gehör bringen.

Organistin Ingrid Häupler wird an der Königin der Instrumente unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach (1685-1750) sowie von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) erklingen lassen. Nicht zuletzt stellt Ehemann Martin Häupler, ebenfalls Organist und Komponist, seinen neuen zweistimmige Kanon zur Jahreslosung 2017 vor. Der Eintritt an diesem Abend ist frei, Spenden für die Kirchenorgel sind erbeten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.