06.07.2017 - 20:00 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Riesenempfang für Weltmeisterschaftsteilnehmerin Kracher für Kerstin

Musik, Böllerschüsse und Kanonenkracher. Für ihre Weltmeisterschaftsteilnehmerin Kerstin Schmidt richtete der Schützenverein Edelweiß eine große Willkommensparty aus.

Einen grandiosen Empfang bereiteten die Schützen ihrer Medaillengewinnerin Kerstin Schmidt (vorne, Mitte). Mit auf dem Bild Schützenvorsitzender Bernhard Wenning (rechts), zweiter Gauschützenmeister Martin Häupler (erste Reihe, links) und OSB-Vizepräsidentin Herta Zeiler (links hinter Kerstin Schmidt). Bild: njn
von Jochen NeumannProfil

(njn) Nur eine Zehntelsekunde fehlte zum zweiten Platz bei der Weltmeisterschaft im Target-Sprint in Suhl. Schmidt gewann die Bronze-Medaille. In der Staffel konnte sie die Silber-Medaille erkämpfen. Schützenvereinsvorsitzender Bernhard Wenning ist noch immer aus dem Häuschen.

Die Schützen organisierten ihrer Weltmeisterschaftssportlerin eine große Empfangsfeier. Mit einer Delegation wurde sie zu Hause abgeholt. Die Fahrt durch Siegritz mit fetziger Musik führte sie zum Schützenhaus. Dort wurde sie lautstark begrüßt.

"Kerstin hat super Leistungen im Target-Sprint und auch in der langen Strecke des Sommerbiathlons erbracht", lobte die Vizepräsidentin des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB), Herta Zeiler. Sie wies auf die Deutsche Meisterschaft 2017 und die von Schmidt bisher gewonnenen 21 Medaillen bei deutschen Meisterschaften hin. "Zehn davon alleine in Gold", merkte Zeiler an.

Der stellvertretende Gauschützenmeister Martin Häupler überbrachte die Glückwünsche des Gaues Steinwald. "Bewundernswert sind deine Zähigkeit im Training und in den vielen Wettkämpfen", sagte er. Einen Riesenblumenstrauß konnte Schmidt von Schützenvorsitzendem Bernhard Wenning entgegennehmen, der auch die Grüße von Bürgermeister Hans Donko und dem OSB-Ehrenpräsidenten Herbert Stattnik überbrachte. Zur Feier ließen die Schützen per Beamer nochmals Bilder und Videos der Meisterschaft Revue passieren.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.