Theaterverein Erbendorf startet Vorverkauf
Suche nach der Idealbesetzung

Will sich da noch wer eine Rolle sichern? Selbst der Hund schaut zum Theatervereinsvorsitzenden und Regisseur Michael Wirth (links) auf. Die Darsteller freuen sich schon auf die Aufführungen ihres neuen Stücks. Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
21.03.2018
456
0

"Vorsicht, Römer!" heißt der Titel der Komödie, mit der der Theaterverein heuer auf die Bühne geht. Premiere ist am Freitag, 6. April in der Stadthalle. Der Kartenvorverkauf (acht Euro) beginnt am Samstag, 24. März, im Schreibwarengeschäft Rose am Marktplatz.

Vorsitzender Michael Wirth ist sich sicher, dass der Theaterverein mit dem ausgewählten Stück wieder einen Volltreffer landen wird. "Die Lachmuskeln des Publikums werden dabei sehr angestrengt", sagte er schmunzelnd. Dafür sorgen hintersinnige Dialoge. "Das Stück macht uns bei den Proben schon Spaß. Wir sind uns sicher, beim Publikum wird es ein absoluter Reißer."

Zum Inhalt verriet der Vorsitzende, der auch eine Hauptrolle übernimmt und Regie führt, noch nicht viel. Nur so viel: "Ein angeblicher amerikanische Hollywoodproduzent sucht im Dorf zusammen mit seiner Assistentin Susan die Idealbesetzung. Das ganze Dorf steht Kopf und jeder wittert die große Chance, endlich berühmt zu werden." Die Premiere ist am Freitag, 6. April. Weitere Aufführungen sind am 7., 13. und 14. April, jeweils um 20 Uhr in der Stadthalle.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.