Winterzauber auf Schloss Wildenreuth

Ob Schloss und Bäume am Wochenende so überzuckert sind, kann Familie Podewils nicht garantieren. Alles andere ist organisiert für den Wildenreuther Winterzauber. Bild: ils
Vermischtes
Erbendorf
02.12.2016
71
0

Wildenreuth. Nur den Schnee kann die Familie Podewils nicht beeinflussen. Ansonsten garantiert ihr Schloss Märchenstimmung. Am Samstag, 3. Dezember, öffnet dort zum siebten Mal das Wintermärchen auf Schloss Wildenreuth. Auch in diesem Jahr sind wieder das zweite und dritte Adventswochenende reserviert. Am Samstag eröffnen die Jagdhornbläser aus Tirschenreuth um 14.30 Uhr den Markt. Ab 15 Uhr öffnen Stände, 60 Aussteller und Kunsthandwerker laden ein.

Fackelzüge durch den verwunschenen Schlosspark mit Märchenszenen und mystischer Beleuchtung sollen dann Jung und Alt verzaubern. Für junge Gäste gibt es eine Bastelstube, einen Streichelzoo, Kamel- und Ponyreiten. Stockbrotbacken, Bogenschießen und weitere Überraschungen.

Gegen den Hunger gibt es Suppen, Bratwürste, gegrilltes Wildschwein, Glühwein und Zoigl. Beheizte Räume in weihnachtlicher Atmosphäre stehen zur Verfügung, das Ambiente wird untermalt von weihnachtlicher Musik.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.