01.03.2017 - 20:00 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Welche Gefahren für Landwirte im Internet lauern IT-Sicherheit auf dem Bauernhof

(mez) Über die Gefahren des Internets berichtete Rolf Brilla, Geschäftsführer der EDV-Firma Procomp, beim 6. Agrarforum, das der Ring junger Landwirte zusammen mit der Raiffeisenbank veranstaltet hatte. Der größte Teil des Referats behandelte das Thema IT-Sicherheit, das auch die Bauern betrifft.

Rolf Brilla sensibilisiert Landwirte zum Thema IT-Sicherheit. Bild: mez
von Roman MelznerProfil

Brilla berichtete von Fällen, bei denen E-Mail-Konten von Landwirten unbemerkt gehackt wurden und so schnell mehrere Tausend Euro an Schaden entstanden. Bereits einfache Hobbyhacker können es schaffen, ungeschützte Biogasanlagen herunter zu fahren, womit sie dem betroffenen Landwirt schnell einen höheren Ertragsausfall bescheren können. Brilla empfahl, jede unbekannte E-Mail immer vorsichtig zu prüfen und schon gar keine Links oder Anhänge darin zu öffnen.

Auch empfahl der Redner, täglich Datensicherungen vorzunehmen. Eine Alternative ist hier auch eine Cloud. Sofern deren Server in Deutschland steht, sieht es der Experte mindestens genauso als sicher an wie eine tägliche Sicherung vor Ort. Eine funktionierende Firewall, Mail-Schutz und Spam-Filter sind mit jedem etwas besseren Virenschutzprogramm erhältlich, um den PC vor Fremdnutzung zu schützen, so der Redner.

Das sogenannte Mobile Device Management (MDM) schützt auch mobile Geräte. Bei Verlust oder Diebstahl können die Daten darauf zudem vom Landwirt über den Heim-PC aus auf dem Mobilgerät gelöscht werden.

Aber auch der Risikofaktor Mensch ist bei der IT-Sicherheit nicht zu vergessen, so Brilla. Er empfahl, das Handy aber auch andere durch Dritte zugängliche Geräte immer mit einem Passwortschutz zu versehen. Je mehr Personen in einem Betrieb mitarbeiten, um so mehr sollte organisatorisch auch geregelt sein, wer worauf Zugriff hat.

Oftmals entstehen Schäden bereits dadurch, dass der "Junior" seinen USB-Stick mit den Urlaubsfotos in den Laptop steckt. Welche Folgen der Ausfall der EDV haben kann, wird den meisten immer erst dann bewusst, wenn es zu spät ist.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.