06.08.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Hoch, die Paddel! Sommerferien mit "Learning Campus"

Bogenschützen, Kanuten, Städtebauer, Hochseil- und Felsenkletterer und mittelalterliche Helden haben Eschenbach für eine Woche zum zentralen Erlebnisort ausgewählt. Als Schaltzentrale für alle Aktionen dient ihnen die SCE-Anlage.

Das Kanufahren auf dem Rußweiher in Eschenbach machte den Kindern nicht nur Spaß, sie übten auch, gemeinsam an ein Ziel zu kommen. Bild: rn
von Walther HermannProfil

Das Sommerferienprogramm von "Learning Campus" geht in eine neue große Runde. Wie in den Vorjahren bietet es den Kindern in den Sommerferien tägliche Gemeinschaftserlebnisse. Erfahrene Erlebnispädagogen wissen, wie sie die Mädchen und Buben motivieren und begeistern und ihnen abwechslungsreiche und prägende Tage bereiten können.

Die Gesamtkoordination für die Learning-Campus-Standorte Eschenbach, Hohenberg, Kemnath und Tirschenreuth liegt bei Geschäftsführer Stephan Müller. Die Verantwortung für Eschenbach trägt Guido Kanitz. Er war vom Standort am SCE-Gelände begeistert: "Die geräumige Halle, der große Vorplatz, die Spielflächen und der nahe Rußweiher sind Voraussetzungen, die bei Kindern und Jugendlichen nicht mehr den Schulcharakter wie beim ehemaligen Standort Förderschule aufkommen lassen." Kanitz verwies auf mehr als 20 Betreuer, die sich den 120 Teilnehmern aus dem Vierstädtedreieck und darüber hinaus aus Altenstadt, Parkstein, Schirmitz, Weiherhammer, Mantel und Vilseck widmen. Mit dem täglichen Bustransfer ist die Firma Göttel betraut.

Schwerpunkte dieser Woche waren Bogenschießen, eine Kanu-Regatta, Kletterübungen im örtlichen Hochseilgarten, ein Niedrigseilparcours, aber auch Felsenklettern im Steinwald und Ritterspiele mit Eroberung der Burg Hohenberg an der Eger. Der spielerische Weg ins Mittelalter führte sogar in den Geisterkeller. Auch für das Programm der beiden kommenden Wochen versteht sich "Learning Campus" als Rundumbetreuer. Die Teilnehmer genießen nicht nur altersgerechte Beschäftigung. Sie lernen Rücksicht nehmen auf andere, erfahren Bedeutung und Vorzüge von Gemeinschaft und Teamarbeit und genießen Vollpension. Dazu gehören warme Mittagessen, sommerliche Pausenverpflegung und erfrischende Getränke.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.