01.08.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Bürgerfest und 5ß0ß0 Jahre Reformation

Pfarrerin Anne Utz und Lektorin Gabi Scherl erhalten Zuwendung der Stadt für Kirchenarbeit
von Walther HermannProfil

Anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Reformation übergaben seine Stellvertreter Karl Lorenz und Klaus Lehl an Pfarrerin Anne Utz "zur Unterstützung der Arbeit in der evangelischen Kirche" eine Zuwendung von 500 Euro. Dieter Kies bescheinigte vielen Eschenbachern, dass sie sich in großem Maße und auf vielen Ebenen für die Stadt engagieren und das kulturelle Leben nach dem Motto "gelebte Kultur, geliebte Stadt" bunter und lebendiger machen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.