17.12.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Christkind kommt zu Senioren

Vorweihnachtliche Höhepunkte erlebten und genossen die Bewohner des BRK-Seniorenheims. An zwei Tagen spielte und sang das Veh-Harfenensemble des Hauses. Querflöte dazu spielte Praktikantin Katharina Diertl. Mit leuchtenden Augen empfingen die Senioren das Christkind, das aus Kirchenthumbach eingeflogen kam.

von Walther HermannProfil

Es las eine Weihnachtsgeschichte und erlangte bei einem Gang v on Tisch zu Tisch besondere Aufmerksamkeit. Es reichte jedem Heimbewohner die Hand und wünschte ein gesegnetes Weihnachtsfest. Für den zweiten Wohnbereich stattete für die Einstimmung auf das Fest die Stubnmusi Hollmer-Schreml dem Seniorenheim einen Besuch ab. Zither-, Hackbrett, Flöten- und Akkordeonklänge erfüllten den weihnachtlich gedeckten Mehrzweckraum. Kirchliche Akzente setzen am Heiligen Abend noch ein ökumenischer Gottesdienst und am 26. Dezember ein Festgottesdienst, den die Liedertafel gestaltet.

Neben den täglichen Programmen und Gestaltungsangeboten ist es das Ziel der Heimleitung, mit einem monatlichen Extra-Angebot den Heimalltag zu bereichern. Die Senioren nehmen diese gerne an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.