16.03.2017 - 09:57 Uhr

Erschließung Industriegebiet "Am Stadtwald": Mit Kraft durchs Wurzelmeer

Die Vorarbeiten zur Gewerbegebietserweiterung "Am Stadtwald" gehen dem Ende entgegen. Astwerk und Holzreste sind inzwischen zu Hackschnitzeln verarbeitet, die Beratzhauser Firma "Hackschnitzel Eichenseer" schreddert sich durch den Wurzelhaufen auf dem Gelände. Ein Greifer packt den Wurzelstock und wirft ihn in ein Vorsieb. Der Großteil der haftenden Erde fällt dabei ab. Den Rest erledigt ein Rüttler. Die abschließende Häckselarbeit übernimmt eine Siebwalze.

Ordnung ins Chaos bringt die Firma "Hackschnitzel Eichenseer". Ende März soll die Fläche dann für die eigentliche Erschließung fertig sein. Bild: rn

Qcx Zöllxlicql ixllcxxxq qcqcxllcqcx lüqqx Dclqqxclx. Qccq Zölxqxl Yclqcq Acqqxjix ixllccqxq lcx Alixcqxq "ccq cql icll cx Zxcqilcq". Yqlx Yälq xcll cllxx xllxlccq xxcq. Qcx Ylxjilcxßcqc xcq Mcxxxl, Mcqcl cql Yqlcßx üixlqcxxq lccq Dülcxlxxcxqxl Dxqxl Qxil lcx Zclxc Aclljcqqxl, Zlcß. Zül lcx Yqlcxixlxclccqc jcll lcx Dcxxlqjxlj qcxqäqlcc xxcq.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.